ewehre

Fa. Schrödel – "Ideal Zum Spielen"
Mountain Patrol

Mit 82 cm eine der längsten Flinten aus Zink/Kunststoff. Das Zielfernrohr muß man natürlich abschrauben.

 
Buffalo Gun

Mit 80 cm eine "lange" Flinte, aus Zink/Kunststoff. Sieht auf dem Foto eher billig aus - also besser mal selbst antesten.

 
Texas Ranger

77 cm, ganz ordentlich! Das Zielfernrohr muß man auch hier abschrauben. Ansonsten macht das Gewehr ein guten Eindruck. Gibt'`s auch als "Silberbüchse" mit Benagelung.


Fa. Edison Giocattoli
Wichita Antik

12-Schüsser von Edison. Gute 77,3 cm.

Edison Montecarlo.
Testberichte Doppelläufige Schrotflinte, Metallspritzguß. Länge 84 cm, Cal. 12. (43 Euro, im Sept. 2003)

„Eine Spielzeugflinte mit viel Metall, aber auch Kunststoff. Die Größe ist vergleichbar mit der Ideal "Mountain Patrol". Aber die Montecarlo ist natürlich toll gemacht. Die Läufe werden zum Nachladen nach unten abgeklappt wie bei einer echten Doppelflinte, geladen werden Patronendummies im Kaliber 12, die mit speziellen Knallerbsen bestückt werden. Die Flinte spannt die innenliegenden Hähne beim Aufklappen automatisch. Nach dem Zuklappen können die Abzüge gesichert werden. Unter den Spielzeugflinten ist die Montecarlo wahrhaftig eine Art Rolls Royce. Soweit ich weiß, gibt es neben der Montecarlo auch keine echten Flinten-Replicas. Winchester oder Sharps gibt es wie Sand am Meer, aber Flinten habe ich bisher nur als Salut-Waffe gefunden.“

„Fazit:
1. Für das Geld habe ich mehr erwartet.
2. etwas klein, aber man gewöhnt sich daran.
3. etwas leise, aber dumpfer im Knall als normale 12er-Ringe.
4. einfach posig.
5. was für ein Spielkram ;-)“

Auch im Set mit Patronengürtel und Trageriemen, 6 Patronen und Schraubenzieher. Circa 60 Euro.

   
„Prestige-Set“
   
Die
Munition

Cal. 12
2 Patronen und 24 Zündhütchen pro Blisterkarte Stückpreis 2,15 Euro (Sept. 2003)